Merkliste

×
Drucker vergleichen

Farbsatz

Während ein S/W-Drucker ausschließlich in schwarz druckt, nutzen Farbdrucker zusätzlich Cyan, Magenta und Gelb. Dezidierte Fotodrucker verwenden oftmals zusätzlich hellere Tinten oder andere Sonderfarben.

Funktion

Grundlegend wird zwischen reinen Druckern und Multifunktionsdruckern unterschieden, welche auch eine Scanfunktion aufweisen. Damit lassen sich dann auch Kopien erstellen oder je nach Modell Faxe versenden.

Basisformat

Grundlegendes Höchstformat des Druckers aus den Standard-Zuführungen (Offen oder Kassette). Über einen Bypass-Einzug sind unter Umstände auch größere Formate möglich.

Die Angabe bezieht sich in erster Linie auf die Druckfunktion: bei einem Multifunktionssystem handelt es sich ggf. um einen A4-Scanner.

Nicht berücksichtigt werden hier Überformate wie A3+ oder auch A3 plus.

Kyocera-Drucker zum Vergleich wählen

Und wie sieht's mit dem Stromverbrauch aus?

Für die Ausweisung des Stromverbrauchs eines Bürodruckers gibt es den standardisierten TEC-Wert ("Typical Energy Consumption", zu deutsch "typischer Stromverbrauch"). Dieser wird angegeben in kWh je Woche.

Warum sich diese von den meisten Herstellern verwendete Angabe nicht für den Vergleich von Druckern eignet, haben wir im Druckerchannel-Artikel Energiebedarf - vergleichen fast unmöglich ausführlich erklärt.

Generell gilt ohnehin, dass die Folgekosten eines Druckers sehr viel deutlicher über den Preis von Tinte und Toner bestimmt werden und selbst eine hohe beworbene Ersparnis bei den Stromkosten (z.B. 90%) auf die Gesamtrechnung nur eine verschwindend geringe Auswirkung hat.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Preise folgen der unverbindlichen Empfehlung der Hersteller und enthalten die UHG-Abgaben sowie die MwSt. Technische Spezifikationen wie auch die Reichweiten der Toner sind den Angaben der Hersteller entnommen. Das maximale oder durchschnittliche vom Hersteller empfohlene Druckvolumen wird nicht berücksichtig. Die Berechnung kann daher zu Ergebnisse führen, die ausserhalb der Spezifikationen eines Druckers liegen. Konkrete Einsatzbedingungen führen eventuell zu abweichenden Ergebnissen im praktischen Einsatz.